()

Schneckengitter oder Schneckenschutzgitter aus Kupfer: Warum und wie?

ein Schneckengitter aus Kupfer

Wenn Sie meinen Blog entdeckt haben, sind Sie wahrscheinlich von Schnecken geplagt;

Das könnte Sie interessieren die von mir entworfene Barriere für Kupfergeschosse : das Anti-Schnecken-Netzwerk..

Es hat alles für mich verändert. Endlich kann ich Salat, Kohl, Erdbeeren und Kürbisse anbauen, ohne mir die Haare auszureißen;

Zögern Sie nicht, es ist eine Investition (Kupfer ist teuer), aber Sie werden wahrscheinlich eine Menge Zeit sparen!

Schneckennetz aus Kupfer

Warum ein Kupfergitter eine wirksame Schneckenbarriere ist?

Als ich meine ersten Probleme mit Schnecken im Garten, wandte ich die Methoden der “Großmutter” an, die von allen Medien geteilt werden, die diese Art von ungeprüften und ungeprüften Informationen aggregieren: Schneckenbarrieren aus Eierschalen, Asche, Haaren, …

Um schnell eine etwas schreckliche Feststellung zu machen: Nichts funktioniert wirklich dauerhaft.

 

Daraufhin machte ich mich daran, all diese Barrieren methodisch zu testen, videounterstützt.

Was dabei herauskam: Nur 2 Barrieren sind wirklich wirksam, um den Schnecken den Weg zu versperren :

  • Wassergräben, die mindestens 5 cm tief und 10 cm breit sind (die leicht aus halb vergrabenen, an den Enden verstopften Regenrinnen hergestellt werden können)

  • Kupfer als vertikale Barriere, auf einer Höhe von mehr als 5/7 cm

 

Dieses Kupfer wird seit langem von einigen Gärtnern verwendet, ihre Wirksamkeit überprüft wirdEs ist absolut sicher für Pflanzen und die Gesundheit; gut für die Gesundheit – manche nehmen Kupfer als Nahrungsergänzungsmittel) (wir sprechen hier nicht über das Kupfersulfat in der Bordeauxbrühe, das hat damit nichts zu tun!).

 

Heute werden verschiedene Kupferbarrieren vermarktet (hier finden Sie einen umfassenden Test und Vergleich all dieser Kupferbarrieren), aber sie haben oft denselben Fehler: Die Gesamthöhe der verkauften Kupferbarriere ist oft geringer als das für eine echte Wirksamkeit notwendige Mindestmaß, das etwa 5 bis 7 cm beträgt (experimentell nachgewiesen, in den oben genannten Videos).

 

Der Hauptgrund: Kupfer ist ein teures Material.

Aber es gibt eine erschwingliche Lösung, die eine ausreichende Höhe ermöglicht : ein Kupfergitter oder -gitter.

Dieses Gitter, das in spezialisierten Industrien gewebt wird, besteht aus einem Gewebe aus Kupferdraht (rein oder mit Nylongarn versetzt), dessen Durchmesser und Form variieren (zwischen 0,16 mm und 5 mm, runder oder flacher Draht, dichtes oder weniger dichtes Gewebe und unterschiedliche Höhe).

 

Wenn eine falsche Wahl des Gitters kann zu einer völligen Unwirksamkeit der Vorrichtung führen (die Schnecken fallen durch, das Gitter ist nicht flexibel genug, nicht hoch genug, usw.), eine gut durchdachte Vorrichtung garantiert einen fast vollständigen Schutz (> 90%, bei mir).

 

Ich habe also bei meinem Weber verschiedene Webarten bestellt, um dann teste ich sie in meinem Gemüsegarten und behalte nur die effektivste Webart (Geheimrezept 🤫).

Hinzu kam die ideale Anzahl an Bambuspfählen, die nach meinen Haltbarkeitstests eine geeignete Höhe (25 cm) haben, damit der Kupferzaun gut hält, wenn er tief genug im Boden steckt, und die mit einem Befestigungssystem versehen sind;

 

Diese Vorrichtung, durch Experimente gedacht und gestaltet, wurde unter dem Namen “Schneckennetz” bekannt und konnte dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion im Februar 2021 auf den Markt gebracht werden.

Sie können es über diesen Link finden :Schneckennetz springday.

 

Aber gleich geht es weiter mit unserer Erkundung der Verwendung von Schneckengittern.

 

Warum Schnecken kein Kupfer mögen?

Im Experiment sehen wir, dass Schnecken kein Kupfer mögen und über 90% kehren vor einer vertikalen Kupferbarriere von mehr als 5 bis 7 cm um.

Das können Sie in diesen Video sehen:

Aber warum mögen sie kein Kupfer?

 

Es handelt sich um eine chemische Reaktion zwischen dem Schleim der Schnecke und dem Kupfer, die ein Gefühl von elektrischem Strom erzeugt, was für die Schnecken sehr unangenehm ist.

 

Wenn also einige Schnecken das aushalten können und es schaffen, enge Kupferabschnitte zu überqueren, auf breiten Strecken wird es für sie zu schwierig, und sie kehren schließlich um, wie im vorherigen Video zu sehen ist.

 

Es wurde sogar eine Studie über die Wirkung von Kupfer auf Schnecken durchgeführt:

“Die Wirkung von Kupfer auf Gartenschnecken (Arionidae): Eine Untersuchung der Toxikologie und der Abstoßung” von J.C. Barriault, C.J. Bortolotti und C.J. Ritland. Veröffentlicht in der Zeitschrift “Environmental Toxicology and Chemistry” im Jahr 1991.

In dieser Studie testeten die Autoren die Auswirkungen verschiedener Konzentrationen von Kupferionen auf Gartenschnecken (Arionidae) und fanden fand heraus, dass die Schnecken tatsächlich eine Abneigung gegen Kupferoberflächen zeigten. Sie erlitten sogar schwere körperliche Schäden, wenn sie hohen Konzentrationen von Kupfer (in flüssiger Form, wie man sich vorstellen kann) ausgesetzt waren.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass Kupfer ein wirksames Repellent für Gartenschnecken ist.

(Referenz und Hauptteil der Zusammenfassung über ChatGPT gefunden)

 

Wie Sie ein Schneckenzaun verwenden, um Ihre Pflanzen zu schützen?

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Pflanzen mit einem Schneckengitter aus Kupfer schützen können:

 

  • Zum einen durch die Umzäunung des gesamten zu schützenden Gebiets mithilfe des Schneckenzauns, der dank des mitgelieferten Befestigungssystems von Pfählen gehalten wird.

Sobald das Netz positioniert ist, müssen die Schnecken, die sich in dem zu schützenden Bereich befinden, von Hand gesammelt und aus diesem entfernt werden.

So haben Sie eine geschützte Zone für Ihre Salate geschaffen!

 

Im Folgenden sehen Sie ein vollständiges Video über den Installationsprozess des Schneckennetzes:

  • Zum anderen durch die Verwendung von Kupferdrahtgeflecht zum Schutz einzelner Pflanzen. : Umgeben Sie die zu schützende Pflanze einfach an ihrer Basis mit dem Kupferdrahtgeflecht.

 

  • Die dritte ist, indem man Kupfergitter zum Schutz von Blumenkästen verwendet; in erhöhten Behältern Der Maschendraht wird direkt an die äußeren Holzpfosten der Blumenkästen geheftet, so dass die Schnecken durch den Maschendraht hindurchgehen müssen, um an Ihre Pflanzen zu gelangen, was sie dazu veranlasst, umzukehren.

 

Schlussfolgerung

Kupfer ist eine der besten Methoden, um den Gemüsegarten intelligent vor Schnecken zu schützen. Dennoch muss man sicherstellen, dass man dieses Kupfer vertikal verwendet, auf einer Höhe von mehr als 5-7 cm, um eine echte Wirksamkeit zu sehen.

    Ein Kupfergitter ist eine ideale Lösung für die konkrete Anwendung dieser Beobachtungen.

    Um das Kupfergitter zu entdecken, das ich habe weben lassen und mit wesentlichen und einzigartigen Zusätzen ergänzt habe, lade ich Sie, wenn Sie Lust haben, auf die Seite des Schneckennetz !

    Wenn Sie meinen Blog entdeckt haben, sind Sie wahrscheinlich von Schnecken geplagt;

    Das könnte Sie interessieren die von mir entworfene Barriere für Kupfergeschosse : das Anti-Schnecken-Netzwerk..

    Es hat alles für mich verändert. Endlich kann ich Salat, Kohl, Erdbeeren und Kürbisse anbauen, ohne mir die Haare auszureißen;

    Zögern Sie nicht, es ist eine Investition (Kupfer ist teuer), aber Sie werden wahrscheinlich eine Menge Zeit sparen!

    Schneckennetz aus Kupfer

    Robin

    Ich bin ein leidenschaftlicher und experimentierfreudiger Gemüsebauer und hatte in den ersten zwei Jahren meines Gemüsegartens große Probleme mit Nacktschnecken;

    Nichts (Eierschalen, Asche, ...) schien zu funktionieren...

    Während, wenn man dem Internet glauben würde, alle funktionieren sollte...

    Kurzum, angesichts eines offensichtlichen Desinformationsproblems beschloss ich zu handeln: Ich testete alle berühmten "Schneckenzäune", um einen klaren Kopf zu bekommen und zu wissen, was zu tun ist.

    Ich habe meine (13) Tests gefilmt (hier, auf Französisch)

    Die Ergebnisse waren glasklar : nichts konnte Schnecken und Nacktschnecken wirksam den Weg versperren, außer :

    - Wasser, kann bei Gräben von mindestens 5 cm Tiefe und 10 cm Breite verwendet werden

    - Kupfer, bei vertikaler Verwendung, wenn sie mindestens 7 cm hoch ist

    Ich habe dann verschiedene Barrieren auf Kupferbasis getestet, um meinen Gemüsegarten zu schützen.

    Nach einem Dutzend Tests war die "Wunderbarriere" geboren : das Schneckennetz, die meine Motivation rettete, meinen Gemüsegarten weiterzuführen.

     

    Es hat so gut funktioniert, dass ich dachte, ich sollte es allen zugänglich machen.

    Und nun, nachdem ich mich in dieses unternehmerische Abenteuer gestürzt habe, ist das Schneckennetz nun zum Verkauf erhältlich!

    Hier können Sie ihn entdecken, und es 30 Tage lang zu Hause testen.

    Schneckennetz aus Kupfer

    Das Schneckennetz :schließen Sie endlich endgültig Frieden mit den Schnecken.

    Bereits 800 Netze angenommen!

    How useful was this post?

    Click on a star to rate it!

    Average rating / 5. Vote count:

    No votes so far! Be the first to rate this post.

    We are sorry that this post was not useful for you!

    Let us improve this post!

    Tell us how we can improve this post?

    0 Comments

    Submit a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *